Buch: Unimog vom Boehringer zum Unimog-S - 604001063

Art.Nr.: 604001063

Hersteller: Motorbuch Verlag

13,69 EUR
incl. 5 % USt

  • Gewicht 0,7 kg

Produktbeschreibung

Wolfgang Westerwelle

Seiten 112
Hardcover, Format 23 x 24 cm
(mit Sonderkapitel Unimog-Museum)


In der Nachkriegszeit als Universal-Motor-Gerät für landwirtschaftliche Anwendungen entwickelt, ist der Unimog heute ein Fahrzeug, welches in 160 Ländern als bester Allrad-LKW und Inbegriff für Zuverlässigkeit und Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten gilt. Dieses Buch präsentiert speziell die frühen Unimog, die ab 1948 – damals noch bei der Firma Boehringer in Göppingen – hergestellt wurden, bis hin zum Unimog S oder 404, der von 1955 bis 1980 nunmehr bei Daimler-Benz produziert wurde. Fans dieses Universalfahrzeuges bekommen einzigartige Bilder, ausführliche Berichte sowie Prospekte geboten.

Im badischen Gaggenau, wo der Unimog über 50 Jahre produziert wurde, lädt das Unimog-Museum dazu ein, dieses Kult-Fahrzeug hautnah zu erleben: Unimog aus verschiedenen Jahrzehnten sind zu bestaunen, ihre Besonderheiten und Einsatzgebiete werden durch Schnittmodelle, Fahrzeugteile, Bilder, Filme und Geschichten ergänzt. Der Höhepunkt eines Besuchs ist zweifellos die (Mit-)Fahrt auf dem museumeigenen Außenparcours. Die Entstehungs- und die weitere Entwicklungsgeschichte dieses außergewöhnlichen Museums werden in diesem Buch ebenfalls erzählt. Durch Wechselausstellungen und in vielen Veranstaltungen kann der Museumbesucher immer wieder Neues erfahren.

Kurz: Das Unimog-Museum ist mehr als ein Besuch wert.